Samstag, November 23, 2019

Da!!!!

Da bin ich wieder!
Ist ja jetzt ein Weilchen her, und es gibt einiges zu berichten. 4,5 Jahre in Großbritannien, schlauer und manchmal hab ich einfach genug von den Briten.
Ich muss gestehen, dass es ein sehr seltsames Volk ist. Da ich in der Nähe von Wigan wohne , bin ich also bei den Pie-Liebhabern gelandet. Und Pie ist nicht gleich Pie. Hat nichts mit Kuchen oder Torte zu tun. 
Und was treibt die Bitch so? 
Noch immer dasselbe, Telefonsex und texten. Und was ganz (zumindest für mich) Neues, Audio's aufnehmen. Erotisch , versaute Geschichten, JOI (Jerk off instructions) usw. 
Damit kann man sich ganz gut über Wasser halten. 

Habe ich eine englische Premium Nummer bekommen? Mitnichten!

Die Briten haben alles unter Kontrolle, wollen jede Auskunft über dich und dein Leben.
Hier kann ich nicht wie früher in Luxemburg einfach zur Post gehen und mir eine Premium Nummer bestellen, das geht hier nicht. Nur renommierte Firmen erhalten die. 

Also rumgegoogelt und Emails rausgeschickt. Eine Premiumnummer kostet zwischen 100 und 200£. 
Werbung fuer die Nummer macht man selbst. Und da liegt der erste Haken. 
Die sind nicht billig, da muss man schon locker 200£ für 2 Wochen auf den Tisch legen. Und täglich erschienen hunderte, da bleibt man auf der Strecke und verliert mehr als man einnimmt. 

Es gibt natürlich auch die kostenlose Onlineseiten. Kann man aber getrost vergessen, Grosse online Telefonsexseiten posten täglich hunderte und auch da müsste man schon im Akkord ein und diesselbe Anzeige posten um oben zu stehen. 

Zweiter Haken : Monatlich soll man einen Minderstumsatz von 120£ haben, um ausbezahlt zu werden. Und nach einigen Monaten habe ich gemerkt, das es einfach fast unmöglich ist als Einzelperson die Summe reinzuholen. 119,99£? Dann kriegst du gar nichts und die Zustellerfirma behält den Betrag. 

Es gibt soviel zu erzählen und ich verspreche , von jetzt an regelmäßig zu posten. 


Mittwoch, März 21, 2018

Ach Manno!




Wieder einer der mir aller Wahrscheinlichkeit glaubt, was Ihm die Anbieterinnen ins Ohr
flüstern. Ich würde schon gerne wissen, was er denkt wie so ein Alltag aussieht.

Lieber "Kunde aus Berlin", wenn du hier mitliest, erzähl uns doch mal was wir Phone-
Workerinnen so tun!




Montag, Januar 29, 2018

Fundstück des Tages



Eben dieses Prachtstück gefunden.

Das kommt davon wenn Frauen im Handy des Partners rumschnüffeln.
Bester Satz:

 Harmlos nicht, nein, es ist schon ein bisschen was ernsteres als pornos



Shemale




"Ach wieso eigentlich nicht", hab ich mir gedacht und einfach ein Shemale Profil auf einer Seite erstellt. Und ich muss sagen, das boomt enorm.
All diese jungfräulichen Männer die davon träumen, einmal Titten und Schwanz im Doppelpack zu bekommen. Und der erste Satz lautet immer: "Das ist mein erstes Mal und ich bin wirklich ganz schüchtern und unerfahren!"

Also gehe ich es immer sehr langsam an, doch ich irre mich immer wieder. Schon nach einer Minute wollen sie so richtig zur Sache gehen, keine Rede mehr von langsamen Herantasten. Es geht gar nicht darum zu ficken, sondern um gefickt zu werden.
Die Stimme nur ein klein wenig tiefer und halt immer daran denken. dass ich jetzt einen Schwanz habe und ihn auch einsetzen werde.